Wandern

Die Wanderabteilung der TG Nieder-Ingelheim trifft sich einmal im Monat zu einer gemeinsamen Wanderung und veranstaltet jährlich Wanderfreizeiten.

 

Anmeldungen bitte immer mittwochs vor der Wanderung bei Franz Weitzel,

Telefon: 06132/3581 von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr.

 

Terminplan

 

Januar

     Stammtisch

     Wanderung

Februar

     Stammtisch

     Wanderung

März

    Stammtisch

     Wanderung

April

     Stammtisch

     Wanderung

Mai

     Stammtisch

    Wanderung

Juni

     Stammtisch

     Wanderung

Juli

    Stammtisch

    Wanderung

August

     Stammtisch

     Wanderung

September

     Stammtisch

Oktober

    Stammtisch

     Wanderung

November

    Stammtisch

     Wanderung

Dezember

   Wanderung

 

Änderungen vorbehalten!

Die Stammtische finden jeweils um 18 Uhr in der Alten Post statt.

 

Informationen in der Geschäftsstelle:

Telefon 06132/2058 oder

tgni1847@t-online.de

 

 

 

 

Wanderfreizeit im Altmühltal

 

Im September fuhren 38 Wanderfreunde der TG für 10 Tage in das schöne Altmühltal. In Beilngries, am Main-Donau-Kanal, der Altmühl und der Sulz wunderschön gelegen, fand man eine gute Unterkunft in einem Brau-und Gasthaus.

 

Von hier aus ging es mit dem eigenen Bus jeden 2. Tag auf eine interessante Wandertour, über mindestens 10 km. Sehr abwechslungsreich durch Wälder, an Bächen entlang und über Felder und Wiesen bei bestem Wetter. Das Verpflegungsteam sorgte auf halber Wanderstrecke immer für eine perfekte Stärkung.

 

Außer den Wanderungen wurde eine Tagesfahrt nach Regensburg eingelegt, die Stadt mit den kleinen Gassen und zum Abschluss die „Walhalla“ hatte bei herrlichem Wetter jeden begeistert.

 

An einem etwas windigen, trüben Tag ging es vom Kloster Weltenburg, das vorher besichtigt wurde, durch den „Donaudurchbruch“ per Schiff nach Riedenburg.

 

Am einzigen Regentag fuhren die Wanderer nach Kelheim um die „Befreiungshalle“ zu erklimmen, das Gebäude mit den Riesen-Engeln im Innern war sehr beeindruckend und die Aussicht von ganz oben, trotz Nieselregen, herrlich.

 

Auf der Rückfahrt musste noch eine steile Strecke zum „Schulerloch“, einer Tropfsteinhöhle, bewältigt werden, der Weg hatte sich gelohnt. Bei Essing gab es noch einen Stop an der schönsten freischwingenden Holzbrücke Europas, den 193m langen, gewundenen, „Tatzelwurm“, über dem Main-Donau-Kanal.

 

 

Für das nächste Jahr wird jetzt bald wieder ein schönes Ziel gesucht.

 

 

 

TG-Wanderfreizeit im Land der „Königsschlösser“

              

 

Eine fidele Gruppe von 33 Wanderfreunden fuhr in diesem Jahr für 10 Tage nach Schwangau im Allgäu.

Viele Wanderungen wurden dort mit Blick auf „Neuschwanstein“ gelaufen. Bei schönem Wanderwetter erkundeten wir die Wald- und Seenlandschaft, mal mehr, mal weniger auf und ab. Auch über Wiesen und Felder wurde marschiert. Mit dem eigenen Bus konnten größere Strecken zurückgelegt werden, um andere Orte kennen zu lernen. So stand auch Bad Hindelang, Roßhaupten, der Hopfensee, Oberammergau, Kloster Ettal oder Schloss Linderhof auf dem Programm. Interessant waren vor Allem die Wandertouren an Flüssen und Seen entlang. Sehr romantisch liegt z.B. der Alp- und der Schwansee eingebettet im Wald und der Weißensee wartete mit einem „Felsentor“ auf, welches nur geduckt passiert werden konnte. Im Hotel wurden wir gut versorgt und Einige hatten vom Balkon sogar Blick auf das „Schloss der Schlösser“.

Am Ende der Freizeit sind wir an 6 Tage gute 60 km gewandert und hatten viele schöne Eindrücke mit nach Hause genommen.