News

Turnteam Sommer Trainingscamp

 

 

Ein etwas anderes Trainingscamp hat das Trainerteam der TG Nieder-Ingelheim in den Sommerferien für ihr Turnteam organisiert. So stand dieses Mal im Gegensatz zum Üblichen in diesem Trainingslager Akrobatiktraining auf dem Airtrack und Teambuilding im Kletterpark im Fokus.

 

 

Ein Airtrack ist eine mit Luft gefüllte Bodenmatte, die durch ihre Federeigenschaft ermöglicht turnerische Elemente wie Flick-Flack und Salto einfacher einzustudieren. „Die Bahn haben wir beim Landesturnerbund ausgeliehen und für das Teambuilding sind wir in einen Kletterpark in der Nähe von Stromberg gefahren“, berichtet die Diplomsportlehrerin und TG-Abteilungsleiterin Katrin Engel.

 

 

Rund 20 Aerobicturner nehmen regelmäßig an den Camps teil, die entweder am Wochenende oder den Schulferien sattfinden. Es wird täglich zwischen fünf bis sechs Stunden trainiert und zu Stärkung kochen die Eltern der Sportler in der Mittagspause ein sportlergerechtes Essen.

 

„Seit dem Jahr 2002 bieten wir in der TG diese Trainingscamps an und wir hatten sogar schon Teilnehmer aus ganz Deutschland, Argentinien, Frankreich und Italien zu Gast“, informiert TG-Trainer Dirk Engel-Korus und ergänzt: „Jetzt sind unsere Athleten mental und physisch gut drauf und ich denke auch voll motiviert in die nächste Trainingsphase einzusteigen, in der wir die Zusammensetzung neuer Formationen von Duo oder Trio testen.“

 

zurück...