News

Let’s go TiGers

 

U14 der Ingelheimer Basketballer wird ungeschlagen Meister

 

 

 

Let’s go TiGers, so klang es in den vergangenen Monaten bei jedem Spiel der U14 Basketballmannschaft der TiGers Nieder-Ingelheim und das Anfeuern hat sich gelohnt. Die Mannschaft blickt auf die erfolgreichste Saison einer U14 Mannschaft seit mehreren Jahrzehnten zurück. Die fast 20 Jungs konnten sich vom ersten Spiel an in ihrer Altersklasse behaupten und ihre Spielfreude von Woche zu Woche steigern, wodurch ein Sieg dem nächsten folgte. Alle Saisonspiele konnten, teilweise sehr deutlich, gewonnen werden.

 

Die Motivation innerhalb der Mannschaft war so groß, dass selbst die Winterferien kein Hindernis darstellten und in der Urlaubszeit trotzdem gerne gespielt wurde.

 

Die Spieler um die Trainer Paul Hübner und Sandeep Battan konnten deren Anweisungen immer wieder gekonnt umsetzen. Sie spielten strategisch, bedienten und unterstützten sich gegenseitig und setzten das neu erlernte Spielsystem so gekonnt um, dass jede Begegnung zu ihren Gunsten entschieden wurde. Dadurch kam es letztendlich zum verdienten Meistertitel. Durch den 81:34 Sieg im Heimspiel gegen den TV Oppenheim, war den Ingelheimern bereits am vorletzten Spieltag die Meisterschaft nicht mehr zu nehmen.

 

Bis Ostern wird die Mannschaft noch in der gewohnten Zusammensetzung trainieren, dann steht jedoch für einige ein Wechsel an. Die älteren werden die Truppe in die nächste höhere Jahrgangsgruppe verlassen müssen. Dort werden sie an ihre guten Leistungen anknüpfen, um den nächsten Meistertitel nach Ingelheim zu holen.

zurück...