News

Internationales Clubmeeting

 

2 x Gold und 1 x Silber

 

Das Aerobicturnteam der TG 1847 Nieder-Ingelheim startete besser als vom Trainerteam prognostiziert beim 10. internationalen Clubmeeting in Eisenberg/Thüringen in die Saison. Die beiden Coaches Katrin Engel und Dirk Engel-Korus hatten beim Saisonbeginn neun Athleten gemeldet und auf drei Starts verteilt. Sie konnten am Ende zwei Gold- und eine Silbermedaille einheimsen.

 

Paul Engel holte sich mit 20,6 Punkten den Tagessieg und Gewann einen Sonderpokal für die höchste Turniernote des gesamten internationalen Clubmeetings. Der Ingelheimer ging als amtierender Deutscher Meister favorisiert in das Rennen und konnte diese Rolle problemlos erfüllen. Er gewann mit mehr als 4 Punkten Vorsprung auf den Zweitplatzierten Luis Bochardt aus Berlin und dem Bronzemedaillengewinner Nils Angerstein aus Wolfenbüttel.

 

„Paul hat mit seinem Kollegen und Weltrekordhalter Daniel Bali aus Ungarn im Vorfeld eine neue Choreografie erarbeitet und das hat sich in Eisenberg ausgezahlt. So gut ist Paul noch nie in die Saison gestartet“, freut sich Dirk Engel-Korus über das aus seiner Sicht famose Abschneiden seines Athleten.

 

In der Kategorie Aerobicdance starteten Michelle Iyabi, Patricia Steinjan, Viola Grabowski, Nadja Mack, Amelie Jung, Jenna Eggenstein, Lena Bartschies, Carolin Tänzer, Anne Ruschke und Paul Engel gemeinsam im Team.  „Auch für die Gruppe hatten wir eine neue Choreografie einstudiert, diesmal mit der Unterstützung der spanischen Weltmeisterin Sara Moreno. Es war wirklich schwierig am Anfang der Saison schon synchron zu turnen, aber unsere Gruppe ist bei ihrer Premiere erstaunlich fehlerfrei durchgekommen und konnte ebenfalls den ersten Platz einnehmen,“ kommentiert die TG-Abteilungsleiterin Katrin Engel den ersten Start ihres Teams in diesem Jahr.

 

Im Einzel der Damen rundete Fabienne Fey die Leistungen der Ingelheimer Aerobicturner*innen ab. Sie holten ihre Silbermedaille mit exakt 18,75 Punkten und musste sich mit einer feinen Übung nur der Tschechin Barbara Karlíková geschlagen geben, die 19,75 Punkte turnte.

 

Das Clubmeeting in Eisenberg ist einer der größten Wettkämpfe auf Deutschen Boden. Rund 380 Athleten aus vier Nationen und rund 20 Vereinen gingen an den Start.

zurück...