News

"beactive"

Tag der offenen Tür

 

Mittwoch, den 25. September, TG-Sportzentrum, Ludwig-Langstädter-Straße 2  

Fitnessraum Vitalis: 10.00 bis 12.00 Uhr und 16.00 bis 20.00 Uhr

Turnteam: 17.00 bis 19.00 Uhr

 

Die TG 1847 Nieder-Ingelheim beteiligt sich an der „Europäischen Woche des Sports“ (23. – 30.09.2018) und setzt damit ein Zeichen für ein aktiveres und gesünderes Leben in Europa. Im letzten Jahr haben sich über 14 Millionen Menschen an 37.000 Veranstaltungen in 32 Ländern an diesem exorbitanten europäischen Event sportlich bewegt. In Deutschland waren es im Jahr 2018 exakt 589 Veranstaltungen mit rund 100.000 Teilnehmern.

mehr...
Geschmeidig über die Hindernisse

 

 

Es wurde geklettet, gesprungen, gehüpft und auch gerannt.

 

Das Turnteam der TG 1847 Nieder-Ingelheim hatte 24 bunte Hindersnisse in der Sporthalle der Pestalozzischule aufgebaut. Und nach einer kurzen Einweisung ging es auch schon los.

 

Rund 80 Kinder von drei bis 14 Jahren stellten sich dem Wettkampf, der von Initiator und Diplomsportlehrer Dirk Engel-Korus konzipiert wurde:  „Wir wollten einen Wettbewerb für „Jedermann“ anbieten. Dies bedeutet konkret, dass alle Kinder ohne Vorkenntnisse mitmachen konnten. Und wer diesen Turnsport weitermachen möchte ist herzlich eingeladen zu uns ins TG-Sportzentrum zu kommen.“

 

mehr...
Turnteam Sommer Trainingscamp

 

 

Ein etwas anderes Trainingscamp hat das Trainerteam der TG Nieder-Ingelheim in den Sommerferien für ihr Turnteam organisiert. So stand dieses Mal im Gegensatz zum Üblichen in diesem Trainingslager Akrobatiktraining auf dem Airtrack und Teambuilding im Kletterpark im Fokus.

 

 

Ein Airtrack ist eine mit Luft gefüllte Bodenmatte, die durch ihre Federeigenschaft ermöglicht turnerische Elemente wie Flick-Flack und Salto einfacher einzustudieren. „Die Bahn haben wir beim Landesturnerbund ausgeliehen und für das Teambuilding sind wir in einen Kletterpark in der Nähe von Stromberg gefahren“, berichtet die Diplomsportlehrerin und TG-Abteilungsleiterin Katrin Engel.

mehr...
30. Auflage der Internationalen Championships des Aerobicweltverbandes ANAC

Patricia Steinjan und Paul Engel gewinnen in den USA beim diesjährigen Internationalen Saisonhöhepunkt verdient die Silbermedaille.

 

 

Die Favoriten der Meisterschaft des renommierten Weltverbandes ANAC kamen aus Argentinien, Mexiko oder China und in der Mixed Pair Kategorie auch aus Deutschland, genauer noch aus Ingelheim. Das Deutsche Meisterduo Patricia Steinjan und Paul Engel konnte in Phoenix mit über 20 Punkten in der Qualifikation problemlos und souverän das Finale erreichen. Die Jurastudentin und der Polizeikommissaranwärter hatten im letzten Jahr die Internationalen Championships gewonnen und mussten sich in diesem Jahr nur einem Duo aus Argentinien geschlagen geben. „Im Finale haben unsere Beiden im Vergleich...

mehr...
Internationaler Saisonhöhepunkt steht vor der Tür

 

 

 

 

Sechs Deutsche Aerobicturner sind in Richtung USA unterwegs, um Ende Juli als deutsches Team an der 30. Auflage der Internationalen Championships des Aerobicweltverbandes ANAC (Association of National Aerobic Championships) teilzunehmen. Die ANAC rechnet im Herzen von Arizona mit annähernd 400 Weltklassesportlern aus rund 20 Nationen, um in der Wüstenstadt Phoenix die Besten ihres Faches zu küren.


Die Favoriten für die Medaillen kommen aus Australien, Brasilien oder China und in der Mixed Pair Kategorie auch aus Deutschland, genauer noch aus Ingelheim.

 

Die kleine deutsche Delegation wird vom Deutschen Meisterduo Patricia Steinjan und Paul Engel angeführt. Die Beiden kommen aus der Nachwuchsarbeit...

mehr...
TG Nieder-Ingelheim startete mit großem Team in der Schweiz

Fünf Nationen hatten sich bei der offenen Schweizer Aerobic Championships (ANAC) in Winterthur angekündigt und die TG Nieder-Ingelheim war mit einem großen Team dabei.

 

Engel und Steinjan mit persönlicher Bestleistung

 

Besser konnte es kaum laufen für die beiden Sportler des Jahres der Stadt Ingelheim. Patricia Steinjan und Paul Engel zeigten im Finale in Winterthur eine souveräne Performance und mit 20,999 Punkten (konkurrenzlos) die bisherige Bestleistung ihrer gemeinsamen Karriere in der Duokategorie. Die amtierenden Deutschen Meister im Aerobicturenen haben damit die Grundlage geschaffen ihren DM-Titel in rund zwei Wochen in der Nähe von München zu verteidigen. „Kein anderes Deutsches Aerobicturnteam war in...

mehr...
22.-27. Mai FIG Europameisterschaft Baku (Aserbaidschan)

 

„Die Atmosphäre in Aserbaidschan bei den kontinentalen Meisterschaften war der Knaller“, informierte die Abteilungsleiterin der TG Nieder-Ingelheim Katrin Engel von der exorbitanten Stimmung der Aerobicturner in der Hauptstadt Baku: „Sportlich gesehen sind wir nun einen großen Schritt weiter, besonders das Überspringen der magischen 20. Punktemarke unseres Paares Patricia Steinjan und Paul Engel waren ein wichtiger Baustein für den weiteren Saisonverlauf und auch ein Stück weit die gemachten Erfahrungen der beiden weiteren Teamstarts.“

 

 

 

 

Die Erwartungen für das Abschneiden und Platzierungen bei der EM waren im Vorfeld für die TGler begrenzt. TG-Trainer Dirk Engel-Korus zeigte sich auch deswegen durchaus überzeugt von der...

mehr...
9. Portugal Open und 6. World Cup in Cantanhede (Portugal)

Die TG Nieder-Ingelheim startet für das Nationalteam des DTB in Portugal

 

Team TGNI

 

Es waren exakt 18 Nationen verteilt auf 5 Kategorien vom Einzel bis zur Gruppe, die sich in Portugal trafen, um die Besten ihres Faches in der vom internationalen Turnerbund (FIG) als Aerobic Gymnastics bezeichneten Sportart zu küren. Die TG Nieder-Ingelheim ist seit Jahren ein erfolgreicher Teil der Deutschen Nationalmannschaft im Aerobicturnen und holt diesmal für den Deutschen Turnerbund (DTB) zweimal den dritten Platz bei der Portugal Aerobic Open in Cantanhede.

 

Die erste Medaille ging an die Ingelheimer Gruppenformation. In der sogenannten Kategorie Aerobicdance starteten mit einem furiosen Auftritt Amelie...

mehr...
Let’s go TiGers

 

U14 der Ingelheimer Basketballer wird ungeschlagen Meister

 

 

 

Let’s go TiGers, so klang es in den vergangenen Monaten bei jedem Spiel der U14 Basketballmannschaft der TiGers Nieder-Ingelheim und das Anfeuern hat sich gelohnt. Die Mannschaft blickt auf die erfolgreichste Saison einer U14 Mannschaft seit mehreren Jahrzehnten zurück. Die fast 20 Jungs konnten sich vom ersten Spiel an in ihrer Altersklasse behaupten und ihre Spielfreude von Woche zu Woche steigern, wodurch ein Sieg dem nächsten folgte. Alle Saisonspiele konnten, teilweise sehr deutlich, gewonnen werden.

 

Die Motivation innerhalb der Mannschaft war so groß, dass selbst die Winterferien kein Hindernis darstellten und in der Urlaubszeit...

mehr...
Jahreshauptversammlung der TG 1847 Nieder-Ingelheim

 

Am Mittwoch, 20.03.2019, fand um 19.00 Uhr im Sportzentrum  der TG 1847 Nieder Ingelheim die Jahreshauptversammlung der TG 1847 statt. Die Vorsitzende, Frau Elke Malburg, begrüßte herzlich zahlreiche Mitglieder.

 

Zu Beginn ehrte der Vorstand Mitglieder für 25, 50 und 70 Jahre Mitgliedschaft.

 

Anschließend fand eine besondere Ehrung durch den Sportbund Rheinhessen, vertreten durch den Vizepräsidenten Klaus Kuhn statt. Er verlieh Rolf Knittweis die goldene Ehrennadel für inzwischen beachtliche 50 Jahre Vorstandsarbeit -  und er ist immer noch aktiv im Amt.

 

Vizepräsident Franz- Josef Grünen verlieh dem Übungsleiter und Jugendwart der Abteilung Tischtennis, Roman Sauer, die Ehrenurkunde für besondere Verdienste.

mehr...